Irmgard’s Bauernladen –
ein Familienbetrieb mitten in der Natur

Inmitten von Wiesen und Weiden, Ackerland und Blumenbeeten, zwischen schnatternden Gänsen und grasenden Kühen liegt der Hof der Bertrams mit seinem liebevoll eingerichteten Hofladen. Seit 1995 verkauft Irmgard Bertrams hier an vier Tagen die Woche frische Bauernhofprodukte: Kartoffeln, Obst und Gemüse, saisonale Schmankerl, hausgemachten Brotaufstrich, Eier aus Bodenhaltung und vieles mehr.

Qualität mit Familientradition

Seit 1963 bewirtschaftet die Familie Bertrams den Hof am Birkenbusch. Damals war den Großeltern Hilde und Heinz Bertrams ihr alter Hof zu eng geworden – und die neue Hofstelle bot mehr Platz und Möglichkeiten zum Ausbauen und Wachsen. Die beiden besaßen Weitblick: Heute bewirtschaftet ihr Sohn Willi Bertrams 80ha Acker- und Weideland. Und aus den Stallungen für anfangs 16 Kühe mit Kälbern ist ein moderner Boxenlaufstall für 65 Kühe geworden. Alle Tiere haben ausreichend Platz und geben beste Milch für die Milchzapfstelle, an der seit 2009 rund um die Uhr Milch gezapft werden kann.

Als echter Familienbetrieb leben und arbeiten heute alle Generationen auf dem Hof: Willi Bertrams und seine Frau Irmgard sowie die Söhne Andreas und Christian. 1983 übernahm Willi Bertrams den Hof seiner Eltern und führt ihn seither gemeinsam mit seiner Frau Irmgard Bertrams weiter, seit 2004 tatkräftig unterstützt von Sohn Andreas, der im gleichen Jahr seine Lehre als Landwirt abgeschlossen hatte.